Herzlich willkommen auf der Internetseite der Bürgerbewegung Freunde des Spessarts

Unsere Position

Wir sind Menschen aus der Region und haben uns ursprünglich zusammengefunden, um uns für den geplanten Nationalpark im Spessart einzusetzen.

Die Realisierung eines Nationalparks ist leider unter den gegebenen politischen Bedingungen nicht kurzfristig umsetzbar. Umso wichtiger erscheint es uns aber, dass wir gerade deshalb dafür einstehen, die wertvollen Laubwälder des Spessarts auch ohne diesen Schutzstatus zu erhalten und zu verbessern.

Wir unterstützen daher das kürzlich seitens der Naturschutzverbände vorgestellte Naturwaldkonzept, das über den ganzen Spessart verteilte Schutzgebiete vorsieht.

Als langfristige Perspektive halten wir an der Etablierung eines Nationalparks fest. Wir sind der festen Überzeugung, dass echte Waldschutzgebiete, die der Natur selber ihren Lauf lassen, Vorteile auch für die regionale Bevölkerung bieten und von der Mehrheit der Menschen unserer Region gewollt werden.

Wir werden uns dafür einsetzen, dass der Bürgerwillen nicht durch die Verbreitung von Halb- und Unwahrheiten manipuliert wird. Dabei bemühen wir uns um eine sachliche Diskussion auf der Basis von Fakten.

Derzeit erhitzt die Diskussion über die Eichenwirtschaft im Spessart die Gemüter. MEHR DAZU FINDEN SIE HIER.

Die Dokumentation der Freunde des Spessarts zum Thema Eichenwirtschaft im Spessart, um die es dabei geht, können Sie direkt hier einsehen: 20181130 Die bittere Wahrheit über die Eichenwirtschaft im Spessart –

Informationen über unsere Veranstaltungen, Aktionen und unsere Arbeit finden Sie in der Rubrik Aktuelles.