„Freunde des Spessarts“ und Naturschutzverbände lehnen Mitwirkung im „Beirat zum Eichenzentrum“ vorerst ab

Die “Freunde des Spessarts” haben die Mitwirkung in diesem Beirat abgelehnt! Ebenso die Naturschutzverbände BN und LBV. Eine Mitarbeit an diesem Projekt, bei dem die Lage im Hafenlohrtal – die wir absolut ablehnen – als gesetzt angenommen wird, würde uns unglaubwürdig machen.

Die “Freunde des Spessarts” sind durchaus für Natur-Informationszentren und werden sich hier einer Mitwirkung in Zukunft nicht verweigern, wenn Lage und Thematik ausreichend frei gestaltbar sind. Im konkreten Fall hätten wir aber sozusagen nur noch die “Freiheit gehabt”, mit zu entscheiden “ob die Tapetenfarbe an diesem Ort im Hafenlohrtal grün oder blau wird” – das ist für uns nicht akzeptabel.

Unsere Mitteilung an das AELF finden sie hier:

Antwort_FdS_Einladung_AELF_Beirat_16.10.2018

Gemeinsam mit den anderen Naturschutzverbänden haben wir zur Erläuterung auch eine ausführliche Pressemitteilung an die Zeitungen Main-Echo und Mainpost gesendet. Diese wurden leider nur in stark verkürzter Form wiedergegeben. Hier finden Sie unseren kompletten Text:

Presse-Erklaerung_Beirat-Eichenzentrum_BN_BbFdS_2018